Veranstaltungsprogramm

No 14
Seminar
18.21. September 2017

Goethes Faust (Erster Teil)

Ortsangabe: 
Weimar
Referent: 
Dr. Carsten Rohde

Kaum eine Dichtung deutscher Sprache hat so viele Deutungen erfahren wie Goethes Faust. Ungezählt sind die Schriften, die wissenschaftlichen Untersuchungen, die literarischen und künstlerischen Einlassungen zu Goethes Tragödie in zwei Teilen.

Noch immer aber ist es vor allem das Drama selbst, das Leser und Leserinnen aller Altersstufen beschäftigt und fasziniert. Seit jeher gilt Faust als Weltdichtung in dem Sinne, dass sie in symbolischer Weise die Welt als Ganzes zu Bewusstsein und zur Anschauung bringt. Sie schreitet, wie es im Vorspiel auf dem Theater heißt, den „ganzen Kreis der Schöpfung aus“: „Vom Himmel durch die Welt zur Hölle“.

Das Seminar führt in genauer und intensiver Lektüre durch den ersten Teil von Goethes Tragödie, gefolgt von ausgewählten Exkursionen in den zweiten Teil. Ergänzend dazu erhellen einige Seitenblicke die Geschichte des Faust-Stoffes und die Beschäftigung von Goethe mit dem Faust-Mythos – Blicke, wie sie so nur in Weimar möglich sind, wo zahlreiche Zeugnisse Goethes in den Museen und Sammlungen den Besucher erwarten.

Buch
Johann Wolfgang Goethe: Faust (Erster und Zweiter Teil)
Empfohlene Ausgabe: J. W. Goethe: Faust. Texte und Kommentare. Hg. v. Albrecht Schöne (Deutscher Klassiker Verlag / Insel Taschenbuch)

Zusatzprogramm
Besuch und Führung Weimarer Faust-Sammlung
Vortrag: Faust in der Kunst
Evtl. Theater- / Konzertbesuch

Programmdaten

Anreisetag: 
Montag, 18. September 2017
Abreisetag: 
Donnerstag, 21. September 2017

Hotel Amalienhof
Amalienstraße 2, 99423 Weimar

Kosten

Seminar und Hotel (3 Übernachtungen + Frühstück + Mittagslunch)
EZ: 510,00  Euro
DZ: 440,00 Euro p. P.
Inkl. Führungen, Museumsbesuch
Theater-/Konzertkarten werden extra berechnet
An- und Abreise sind nicht enthalten

Anmeldeschluss

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.