Veranstaltungsprogramm

No 6
Seminar
27.31. Mai 2015

Heinrich von Kleist

Ortsangabe: 
Frankfurt (Oder)
Referent: 
Dr. Carsten Rohde

Wie kaum ein zweiter Klassiker beschäftigt Heinrich von Kleist auch heute noch literarisch interessierte Menschen. Das hat zuletzt wieder eindrucksvoll das Kleist-Jahr 2011 gezeigt (anlässlich des 200. Todestages), das unter anderem eine Vielzahl von neuen Büchern und Biografien über diesen Dichter hervorbrachte. Kleist erscheint offensichtlich vielen denkenden Köpfen als eminent modern. Bestätigt wird dies durch einen Blick in die Spielpläne des zeitgenössischen Theaters: die Stücke von Kleist – darunter: Der zerbrochne Krug, Prinz Friedrich von Homburg – erfreuen sich unverminderter Beliebtheit.
Was aber ist es genau, was den Dichter, Denker und Menschen Kleist so aktuell erscheinen lässt? Dieser und anderen Fragen wollen wir im Seminar anhand von ausgewählten Werken nachgehen. Kleist, der Dramatiker, wird dabei ebenso im Mittelpunkt stehen wie Kleist, der Erzähler und Kleist, der Denker. Hier wie dort verhandelt Heinrich von Kleist offensichtlich auch Themen und Probleme, die für die Existenz des Menschen in der Moderne überhaupt von Belang sind: Liebe, Utopie, Gewalt…
Und nicht zuletzt sind diese Dinge auch Spiegel eines bewegten und zerrissenen Lebens, eines Zeitalters, das ebenso wie sein Protagonist schwankte zwischen hochfliegenden utopischen Hoffnungen und melancholischer Verzweiflung. Und wo ließe sich dieses so ungewöhnliche wie exemplarische Leben besser vergegenwärtigen als in Frankfurt / Oder, der Geburtsstadt des Dichters und Stätte des Kleist-Museums, „eines der schönsten Literatur-Museen in Europa“ (Die Zeit).

Folgende Werke stehen auf dem Programm:
Das Erdbeben in Chili
Die Marquise von O….
Michael Kohlhaas
Der zerbrochne Krug
Prinz Friedrich von Homburg
Das Käthchen von Heilbronn

Zusatzprogramm
Besuch und Führung durchs Kleist-Museum
Stadtführung auf Kleists Spuren
Evtl. Konzert-/Theaterbesuch
 

Programmdaten

Anreisetag: 
Mittwoch, 27. Mai 2015
Abreisetag: 
Sonntag, 31. Mai 2015

4 Tage Seminar unter der Leitung von PD Dr. Carsten Rohde
4 Übernachtungen im City Park Hotel Frankfurt (Oder)